Routenplaner

Routenplanung zur Trabrennbahn Gelsenkirchen

Strasse:
Stadt:
Land:
PLZ:


Anmelden



phone buero

Büro Pfingstjugendtreffen

Ringstr. 71,

45879 Gelsenkirchen

 

Tel.: 0209 95680382

 

Büro-Öffnungszeiten:
Dienstags von
18:00 bis 21:00 Uhr

 

buero@pfingstjugendtreffen.de


Kontakte

Programmheft

Programheft

Button

Button

Songcontest

Songcontest_Flyer_front2-1
gemeinschaftsaufgaben
Stand 25. Mai

Kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Newsletter

Gästebucheinträge

Phil
Vielen Dank an die Organisatoren des PJT. Die zwei Tage waren ansolut genia...
Mittwoch, 15. Juni 2011
Leo
Das Fesival war wunderbar. Vielen Dank für all das Engagement und das viels...
Dienstag, 14. Juni 2011
Sandra Schäfer
Hallo, auf dem Pjt waren ja ziemlich viele Fotografen unterwegs. Werden die...
Montag, 13. Juni 2011
Paul
Die Seite kommt gut rüber, doch wo sind so elementare Infos wie Eintrittspr...
Mittwoch, 08. Juni 2011
Holger Berlin
Frage:
Ist es Sinnvoll, gute Videoaufnahmen von den größeren Veranstaltung...
Montag, 30. Mai 2011
Facebook MySpace Twitter Digg Delicious Stumbleupon Google Bookmarks RSS Feed 
15. internationales Pfingstjugendtreffen ein unvergleichliches Event der internationalen Solidarität Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sagitta Wester   
Samstag, den 11. Juni 2011 um 16:13 Uhr

Kämpferisch und vielfältig zogen am Samstagmorgen 1.800 zumeist jugendliche Teilnehmer der Zukunftsdemonstration durch die Essener Innenstadt. Für unsere Zukunft auf die Straße, das einte die Demonstranten. Mit Parolen, Transparenten ging es auch durch die Kettwiger Straße die nach 10 Jahren damit erstmals wieder von einer Großdemonstration belebt wurde.

Um 14.00 Uhr wurde das 15. internationale Pfingstjugendtreffen auf der Trabrennbahn eröffnet. Seither findet eine Vielzahl von Aktivitäten auf dem ganzen Platz statt: Der Jugendverband REBELL führte ein Widerstandsplenum mit über 200 Teilnehmern durch. Für die Stilllegung aller Atomkraftwerke – sofort und weltweit! Zwei internationale Gäste aus Spanien und den Niederlanden nahmen daran teil.

Ein Workshop zum Teppichknüpfen wurde durchgeführt und die Sprayer-Wand mitten auf dem Platz wird mit jeder Minute bunter. Auch der Bauspielplatz, auf dem ein Klettergerüst von Kindern selbst gezimmert wird, wächst ständig. Die Hüpfburg und das Ponyreiten werden bei dem schönen Wetter viel genutzt. Und auch einzelne Regentropfen konnten nicht vom Kampfsportworkshop abhalten. Das Fußballturnier ist noch in vollem Gange, während der Vorausscheid des Songcontests bereits die 8 Teilnehmer für das Finale am heutigen Abend gekürt hat.

Wir laden alle ganz herzlich ein morgen zum Pfingstjugendtreffen zu kommen und dieses Festival selbst zu erleben. Es stehen u.a. noch der Volkslauf (9.00 Uhr), die Veranstaltung „proletarischer Internationalismus im 21. Jahrhundert“ mit der MLPD und internationalen Gästen der ICOR an (11.00 Uhr). Die Spiele ohne Grenzen werden ein toller Wettstreit der Jugendlichen und Kinder (15.00 Uhr). Ein Gitarren-Crashkurs und Workshop „Wie macht man einen Rap?“ Und vieles vieles mehr! Alles wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Der abschließende Höhepunkt wird das Open-Air-Fest ab 19.00 Uhr, bei dem Microphone Mafia, Mike Stout und Erpel Brainstorm spielen. Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Toni Lenz und Sagitta Wester
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Juni 2011 um 11:33 Uhr