Routenplaner

Routenplanung zur Trabrennbahn Gelsenkirchen

Strasse:
Stadt:
Land:
PLZ:


Anmelden



phone buero

Büro Pfingstjugendtreffen

Ringstr. 71,

45879 Gelsenkirchen

 

Tel.: 0209 95680382

 

Büro-Öffnungszeiten:
Dienstags von
18:00 bis 21:00 Uhr

 

buero@pfingstjugendtreffen.de


Kontakte

Programmheft

Programheft

Button

Button

Songcontest

Songcontest_Flyer_front2-1
gemeinschaftsaufgaben
Stand 25. Mai

Gästebucheinträge

Phil
Vielen Dank an die Organisatoren des PJT. Die zwei Tage waren ansolut genia...
Mittwoch, 15. Juni 2011
Leo
Das Fesival war wunderbar. Vielen Dank für all das Engagement und das viels...
Dienstag, 14. Juni 2011
Sandra Schäfer
Hallo, auf dem Pjt waren ja ziemlich viele Fotografen unterwegs. Werden die...
Montag, 13. Juni 2011
Paul
Die Seite kommt gut rüber, doch wo sind so elementare Infos wie Eintrittspr...
Mittwoch, 08. Juni 2011
Holger Berlin
Frage:
Ist es Sinnvoll, gute Videoaufnahmen von den größeren Veranstaltung...
Montag, 30. Mai 2011
Facebook MySpace Twitter Digg Delicious Stumbleupon Google Bookmarks RSS Feed 
Richtlinien & Grundsätze
Grundsätze und organisatorische Richtlinien 15. PJT Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Dezember 2010 um 12:39 Uhr

Beschlüsse vom 2. Bundestreffen, 7.11.10

 

Richtlinien des 15. Internationalen Pfingstjugendtreffens 2011

 

I. Grundsätze:

1. Das 15. Internationale Pfingstjugendtreffen 2011 in Gelsenkirchen wird ein Höhepunkt des gemeinsamen Einsatzes für die Zukunft der Jugend und Kinder, und ein breites vielseitiges Fest - mit einer bunten Palette von Kultur, Sport, Politik und jeder Menge neuer Freunde! Dazu entwickeln wir eine breite Bewegung und vielfältige Initiativen und laden zahlreiche internationale Teilnehmer ein. Es soll ganz besonders ein internationalistisches und antifaschistisches Festival werden.

 
Finanzrichtlinien für das 15. Internationale Pfingstjugendtreffen Drucken E-Mail
Dienstag, den 07. Dezember 2010 um 16:40 Uhr

III. Finanzrichtlinien für das 15. Internationale Pfingstjugendtreffen:

(beschlossen vom 2. Bundestreffen 7.11.2010)

Das 15. Internationale Pfingstjugendtreffen finanziert sich selbst durch:

  1. Vorfinanzierung des 15. Internationalen Pfingstjugendtreffens

Mit der Vorfinanzierung wollen wir Kosten von 25.000 € abdecken. Wir wollen diesmal deutlich mehr im Vorfeld einnehmen als bisher, um auf dem Pfingstjugendtreffen auch Preise senken zu können.

Dies soll erreicht werden durch die